Die beste Visa Karte

Hey Leute,

vielleicht bist du bis jetzt in Deutschland oder in einem anderen Land ohne Kreditkarte ausgekommen, aber das ändert sich spätestens, wenn du deine Working-Holidays in Australien antrittst.

Nun fragst du dich mit Sicherheit, welche Visa Karte die beste ist um dir einen angenehmen Aufenthalt in Australien zu ermöglichen.

Ohne eine Kreditkarte wirst du das Visum definitiv nicht beantragen können.

Die Bezahlung der  Flüge und der Unterkunft ist mit einer Kreditkarte wesentlich einfacher.

Letztendlich ist die Karte für den Anfang gedacht. Für die Zwischenstopps ist die Karte natürlich genial, weil man keine Gebühren bezahlen muss.

Spätestens wenn du deine Debit Karte von der Westpac Bank hast und das erste Gehalt vom Farmjob eingezahlt wurde, benötigts du die Kreditkarte so gut wie gar nicht mehr. Sie dient dann lediglich als Notgroschen, falls man mal Tage hat, wo man Geld benötigt.

Wer will im Ausland schon Gebühren von über 5 Euro bezahlen ?

Nun werde ich dir die meiner Meinung nach beste Visa Kredit Karte vorstellen.

Mit der DKB Kreditkarte kannst du weltweit Geld abheben und zwar ohne Gebühren. Die Karte kostet nichts. Du bekommst sie zum Nulltarif.

Zum DKB-Cash gibt es ein kostenloses Konto dazu. Du selber kannst dir  aussuchen, ob du das Geld auf das Girokonto einzahlst oder direkt auf die Kreditkarte.

Es werden zwar Gebühren im Konto abgezogen. Diese werden aber am Ende des Monats zurücküberwiesen.

Die DKB Visa Karte funktioniert auch als Prepaid Karte. Ich gebe dir einen Tipp, zahle das Geld direkt auf die Kreditkarte ein. Es ist wesentlich übersichtlicher, wenn du es so machst als anders herum.

Die Kreditkarte kannst du super einfach auf der DKB Seite beantragen.



Cheers BaertigerBackpacker

me

Folge Baertigerbackpacker auf Facebook, Instagramm, Twitter und Youtube oder schreibe ihm über das Kontaktformular, welches du im unteren Bereich findest.

 

Ein Kommentar

Kommentar verfassen