I got a Goonover

G’day vom roten Land, 

bist du schon am anderen Ende der Welt gewesen und hast dir betrunken einen Strand angeschaut und dabei Kängurus beobachtet und mit dem Auto über den Strand gebrettert ?

Alkohol ist eine Sache für sich, die einen mögen es, die anderen wiederum nicht. Pech für sie, gut für mich :).

Hast du die grausamen Alkohol Preise dort gesehen ? 

Ich bin, wie du weißt, momentan für dich in Australien und habe mich für dich ein wenig erkundigt. In Australien werden im Supermarkt keine alkoholischen Getränke verkauft. Dafür gibt es bestimmte Bottleshops wie BWS und Liquorland, die im Durchschnitt ab zwei Uhr geöffnet haben. 

Gegen die Vorlage deines Reisepass kannst du dir dort dann Alkohol kaufen. 

Solltest du in einer Gruppe unterwegs sein, wo eine Person keinen Reisepass dabei hat, dann kick sie aus der Gruppe, ansonsten wird der ganzen Truppe der Eintritt in dem Bottleshop verwehrt. Keine Angst ihr werdet bestimmt noch befreundet bleiben nach der Aktion. 😂

In diese Situation bin ich einmal geraten. Meistens passiert so etwas aber erst ab alicesprings aufwärts. Im Durchschnitt wirst du aber nicht nach dem Reisepass gefragt. 

Mir persönlich ist es, seitdem  ich Reise, einmal passiert. 

Im Vergleich zu Deutschland sind die Kosten für Alkohol enorm hoch. Ein Sixpack Bier kostet in Deutschland etwa sechs Dollar. In Australien bezahlst du im Durchschnitt das Dreifache. Ganz geschweigen vom Hochprozentigen. Dieser kostet nochmal um einiges mehr. 

Die Biersorten sind hier in einer großen Vielfalt vertreten. Standard Biere, die sehr oft gekauft werden, nennen sich XXXX, Carlton Draught, VB und Great Northern. Wie du nun weißt, gibt es viele Sorten und alle sind ziemlich teuer. Deswegen gebe ich dir ein Tipp als Backpacker und der nennt sich GOON, ein Kulturschmauss für uns! 

Es handelt sich im Grunde genommen um den billigsten Wein verpackt in großen Tetra packs. Der Geschmack ist scheußlich aber zum abschießen genau das Richtige….LOL….Im Durchschnitt bezahlst du zwischen 12 und 24 Dollar für 4 Liter Goon. Von Alicesprings bis zum mittleren Westen wird es leider sehr schwer GOON in großen Tetrapacks zu kaufen. 

Solltest du also billig Alkohol trinken wollen, dann kauf dir einen Vorrat an Goon vor Alice Springs.

Letztendlich gibt es nicht mehr viel zu beachten. Ich gebe dir nur noch ein Tipp mit auf den Weg. Lass dich in der Öffentlichkeit nicht mit Alkohol erwischen, den das könnte sehr teuer werden.

Möchtest du von einem bestimmten Thema mehr wissen oder hast allgemeine Fragen? Dann schreib mir einfach über das Formular und ich werde innerhalb einiger Tage zurück schreiben.

Cheers 

BaertigerBackpacker 

Folge Baertigerbackpacker auf Facebook, Instagramm, Twitter und Youtube oder schreibe ihm über das Kontaktformular, welches du im unteren Bereich findest.

2 comments

  1. Hallo Bärtiger!

    Ich verfolge deine Artikel schon eine ganze Weile, vermisse aber noch ein paar Antworten. Vielleicht kannst du mir die hier beantworten?!
    Ich hörte, dass man in Australien oft in diesen Swags schlafen kann. Du hast doch auch so einen? Ist man damit dann wirklich cool und hat den „SWAG“? Wie fühlst du dich in diesem Swag? Die sind ja sehr klein.. ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass das sehr swaggig ist…

    Dann hab ich da noch eine weitere Frage. Aber lach bitte nicht.
    Ich mag es sehr Barfuß zu laufen und schaue auch sehr gerne andere Füße an. Wie ist es damit in Australien? Darf man überall barfuß laufen und wird dies getan? Und machen Männer das auch?

    Ich danke dir vielmals für deine Beiträge und hoffe du kannst mir auch mit meinen Fragen helfen.

    Liebe Grüße
    Felix

    Gefällt mir

    1. Hi Felix,

      ich werde über Swags einen Artikel schreiben in den nächsten Tagen. Den SWAG hat man auf jeden Fall.
      Im Moment ist es nicht einfach Artikel zu veröffentlichen, weil das Internet an den Stränden im Outback nicht vorhanden ist.

      Barfuß durch Australien ist so ne Sache für sich. Man darf überall Barfuß rumlaufen, ob es so sinnvoll ist, so im Outback rumzulaufen ist ne Geschichte für sich.
      Es gibt in der nähe von Stränden des öfteren kleine Sträucher, die direkt über dem Boden wachsen und sehr leicht zu übersehen sind und wenn man da hinauf tritt hat man ziemlich viel Spaß, weils extremst schmerzt :). Ich laufe im Durchschnitt mit Flip Flops rum oder Barfuß. Es ist sehr gemischt. Es machen sowohl Männer als auch Frauen.

      Vielleicht schreibe ich ja auch mal einen Beitrag übers Barfuß laufen in Australien aber das wird noch ein wenig dauern 🙂

      Cheers
      BaertigerBackpacker

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s