Vietnam

Hey Leute,

wer träumt nicht davon, seinen Urlaub an den schönsten Stränden der Welt zu verbringen, unberührte Natur zu erleben und seine Seele fernab von Massentourismus mit Blick auf azurblaues Wasser baumeln zu lassen?

Gerade Vietnam gilt als ein Traumziel für Individualtouristen, die abseits der großen Touristenströme auf der Suche nach Einsamkeit und purer Idylle sind. Auf Vietnam findest Du, was Du suchst:

Obwohl Vietnam schon längst aus seinem Dornröschenschlaf erwacht ist und sich an vielen Orten zunehmend Massentourismus breitmacht, gibt es auch in Vietnam noch viele reizvolle, einsame Orte.

travel-1542349_1920 (1)

Nam Du und Con Dao sind zwei solcher Inseln in Vietnam, die im Gegensatz zu Phu Quoc noch in keinem Katalog namhafter Reiseveranstalter auftauchen. Bai Men gilt als der schönste Strand auf Vietnams Insel Nam Du. Ein schneeweißer, einsamer Sandstrand, der von grünen Palmen gesäumt ist, und kristallklares Wasser machen den Reiz dieses Vietnam-Strandes aus.

waters-3225725_1920

Vorgelagert findest Du ein buntes Korallenriff mit zahlreichen Fischarten. Dam Trau ist sicher der schönste Strand auf Con Dao. Con Dao, das eigentlich eine ganze Inselgruppe in Vietnam ist, gilt als Juwel im Südchinesischen Meer. Der urwaldgesäumte, goldgelbe Dam Trau Strand bietet Dir Platz für endlose Spaziergänge und verfügt sogar über zwei Restaurants mit Übernachtungsmöglichkeit. Fast unbekannt bei Touristen ist auch die vietnamesische Insel Phu Quy. Sie liegt etwa 100 km von Phan Tiet entfernt und ist bisher hauptsächlich in der Kitesurfer-Szene bekannt. Die Anreise ist nur per Boot möglich und vorher musst Du Dir ein spezielles Permit der vietnamesischen Behörden einholen. Einsame Buchten und spektakuläre Sonnenuntergänge entschädigen Dich aber für diesen Aufwand.

sunrise-1014712_1920

salt-harvesting-3060093_1920.jpg

Die vietnamesische Insel Binh Hung ist ein abgelegenes Eiland bei Cam Ranh und gilt als „kleine Malediven“ in Vietnam. Die Attraktionen dieses vietnamesischen Strandes sind der feine Sand, das klare Wasser und die einzigartigen Felsformationen. Cam Ranh ist ein natürlicher Tiefwasserhafen in Südvietnam und wird allgemein als schönster Seehäfen der Welt bezeichnet. Während des 2. Weltkriegs nutzten die Japaner den vietnamesischen Hafen als Stützpunkt zur Invasion Malaysias. Während des Vietnamkriegs befand sich in Cam Ranh ein wichtiger Stützpunkt der südvietnamesischen und US-amerikanischen Streitkräfte.

cam-ranh-1808807_1920

Auch heute noch kannst Du bei einer Wanderung entlang der Bay Verteidigungs- und Bunkeranlagen sehen. Für endlose Strandspaziergänge in Vietnam eignet sich auch der Bai Mon Strand. Er liegt in der Provinz Phu Yen in Südzentralvietnam. Der unberührte feine Sandstrand abseits aller Touristenmassen ist goldgelb und bietet einen schönen Kontrast zum jadegrünen Meer. Ein Süßwasserbach westlich des Strandes ist ebenfalls einen Besuch wert. Während sich der Süden und die Mitte Vietnams zum Baden eignen, ist der Norden ideal für Wandertouren. Da das Bergland zwischen der Halong Bucht und Sa Pa schon ziemlich überlaufen ist, solltest Du Dich etwas westlich von Sa Pa halten.

vietnam-2145504_1920

Hier kannst Du noch unberührte Routen entdecken und über Reisterrassen und an Reisfeldern und Wasserbüffeln vorbei eine authentischere Atmosphäre erleben.

rice-terraces-276017_1920

Auch der Bee Bee Nationalpark, nördlich von Vietnams Hauptstadt Hanoi, eignet sich für stundenlange Wanderungen in der Einsamkeit.

Zum Abschluss empfehle ich dir den Wasserfall Thiết Dray Nur. Ein legendärer Anblick.

waterfall-163579_1280

Um einen Vorgeschmack auf mein nächstes Ziel zu bekommen habe ich hier für dich einen kleinen Textabschnitt über meinen nächsten Beitrag. Viel Spass beim Lesen.

###########################################################################

Die Inselgruppe der Solomon Islands besteht aus etwa 50 Inseln, von denen nur einige bewohnt sind. Einsame puderzuckerweiße Strände und kristallklares Wasser sind auch bei diesen Inseln der Solomon Islands garantiert.

###########################################################################

Auf gehts zu den Solomon Islands.

Bis dahin Viel Spass.

Cheers BaertigerBackpacker

me

Folge Baertigerbackpacker auf FacebookInstagramTwitter und Youtube oder schreibe ihm über das Kontaktformular, welches du im unteren Bereich findest.

Ein Kommentar

Kommentar verfassen