Die gute alte Zahnfee

Jeder kennt ihn: Diesen Zahnschmerz.

Auch mich hat es jetzt erwischt. Mein Zahn pocht, zieht und schmerzt ununterbrochen. Der einzige Weg den Schmerz zu beseitigen, ist der Gang zum Zahnarzt. Ein Tag frei genommen und zur Zahnfee gewatschelt.

Diagnose: Karies im Bereich der Wurzel mit einem absterbenden Zahn.

Bedeutet für mich: Noch mehr Schmerz! 1400 Dollar erleichtert. Coole Sache!

Zum Glück habe ich in Deutschland eine Premium Versicherung bei der Hansemerkur abgeschlossen, welche auch Zahnprobleme übernimmt. Wieviel ich letztendlich von den 1400 Dollar zurückbekommen werde , dass erzähle ich dir später. Ich war bei Spencer Family Dental in Bunbury.

Das Personal war super nett.

Vor dem Zahnarzt hatte ich Anfangs sehr viel Respekt, weil ich in Deutschland immer nur einen Zahnarzt hatte und nie jemanden anderes an meine Zähne herangelassen habe. Zu guter Schluss kann ich diesen Zahnarzt ohne jegliche Bedenken weiter empfehlen.

So sah meine Diagnose aus.

Solltest du eine Versicherung bei der Hansemerkur für dein Work and Travel abschließen wollen, dann nimm sie auf jeden Fall als Premiumversicherung.

Hansemerkur

Natürlich kostet sie ein wenig mehr, aber dafür bist du dann auch gegen Zahnschmerzen mitversichert und bei Kosten über 1000 dollar, ist man auch mal froh, dass die Versicherung die Rechnung übernimmt.

Was die Versicherung von meiner Rechnung bezahlen wird, dass steht noch nicht fest. Bei schmerzstillenden Behandlungen wird 100% übernommen, ob diese Behandlung darunter fällt erfahre ich in den nächsten Tagen.

Mein nächster Beitrag handelt von TransferWise. Dort werde ich dir auch sagen, wie viel Geld ich erstattet bekommen habe.

Bis dahin eine erholsame Woche.

Cheers BaertigerBackpacker

me< b>Folge Baertigerbackpacker auf Facebook, Instagramm, Twitter und Youtube oder schreibe ihm über das Kontaktformular, welches du im unteren Bereich findest.<

/p>

Werbeanzeigen

Welche Krankenversicherung ?

G Day Backpacker,

du möchtest bestimmt wissen, welche Krankenversicherung die beste für Australien ist ?

Anfangs wusste ich garnicht, für welche Krankenversicherung ich micht entscheiden sollte, da es eine riesige Auswahl von Auslandskrankenversicherungen im Internet gibt. Nach langer Recherche habe ich mich dann für die HanseMerkur Versicherung entschieden und habe es bis heute nicht bereut.

Wieso ?

  • Für Aufenthalte bis zu 5 Jahren
  • Kein Selbstbehalt
  • Individuell Kombinierbar
  • Flexible Laufzeit
  • Monatlich Kündbar

Meine monatlichen Kosten für die Premium Versicherung liegen bei etwa 40 Euro, wie du auf dem unteren Bild sehen kannst. Im zweiten Jahr steigen die Kosten auf 60 Dollar, was aber durch aus in Ordnung ist.

img_2242

Der Preis ist hier aufgrund der Premium Versicherung höher, da ich meine Zähne komplett mit versichern lassen habe.

Im normalen Tarif kostet sie etwa 32 Euro im Monat.

Ein anderes positives Merkmal ist die Kulanz dieser Krankenkasse, was ihr an dem Bild sehen könnt.

img_2241

So etwas macht nicht jede Versicherung.

Denke also daran, dass du die Diagnose vom Arzt mit auf schreiben lässt.

Außerdem kann ich dir nur Empfehlen, die Krankenversicherung für zwei Jahre abzuschließen und nicht nur für ein Jahr.

Und wieso das ganze ?

Solltest du das Second Year Visa beantragen, so musst du dich logischerweise für ein weiteres Jahr versichern lassen. Hier kann dir die Versicherung aber ein Strich durch die Rechnung machen und dich ablehnen, weil du z.B zu oft beim Arzt warst.

Schließt du die Versicherung aber für zwei Jahre ab, so bist du trostlos für zwei Jahre oder mehr versichert.

Du kannst die Versicherung jederzeit monatlich kündigen und hast somit keinen Verlust gemacht. Es sind keine Abo Kosten zu befürchten.

Um die Versicherung abzuschließen, musst du nur das untere Bild anklicken und auf Au Pairs, Schüler und Studenten klicken.

img_0031



Cheers BaertigerBackpacker

me

Folge Baertigerbackpacker auf Facebook, Instagramm, Twitter und Youtube oder schreibe ihm über das Kontaktformular, welches du im unteren Bereich findest.